Am 26. Dezember, also am 2. Weihnachtsfeiertag schob sich der Nebel zwischen Websweiler und Bexbach. So konnte ich innerhalb von 15 Min, Orte welche ich zuvor gesehen hatte, nicht mehr sehen. Und auch durch Websweiler begann der Nebel zu ziehen. Als ich nach einer halben Stunde nach Homburg fuhr, war alles schon wieder vorbei und es war nur noch trübe.
Die Temperaturen lagen bei 4,2°C und ohne Niederschlag. Dies änderte sich aber sofort nach unserem Wettergespräch, denn danach begann es direkt zu regnen.

christbaumkugel 0067