Meine Spurensuche zur eigenen Vergangenheit hat mich im Internet zu dem wunderbaren Blog meines ehemaligen Deutsch- und Kunstlehrers Heinrich Dreidoppel geführt. Er zeigt hier seine so genannte "chronische Zeitgeistmalerei" oder wie er weitergehend erläutert: "Ausmalen von grauen Zeitungsbildchen - zu einer Zeit, als es noch keinen farbigen Zeitungsdruck gab". Es ist lange her, dass ich mich über einen Fund im Internet so gefreut habe und jedes frisch hochgeladene Bild macht mir Vergnügen.