...erleide ich bei meinem Vorgehen. Absicht: möchte eine Straße (über 100 Meter) abfotografieren und zu einem Panorama zusammenbauen. Das Endprodukt sollte ziemlich 2D mäßig aussehen, also nur die Häuserfassaden! Die Höhe pendelt sich in Schaufensterhöhe ein.

Problem ist, durch meine Tests erhalte ich die unschönen, stürtzenden Linien. Mein Abstand zu den Häusern beträgt ca. 10-20 Meter mit einem Fortschreiten von ca. 4-5 Meter nach rechts. Ich Fotografiere mit der Olympus E-510 mit einem 14-42mm Objektiv. Meine Einstellungen waren grundsätzlich auf 14mm und verschiedene Langzeitbelichtungen (achja, die Fotos will ich in der Nacht machen!).

Verschiedene Panorama-Programme kommen jetzt mit den verzerrten Fotos nicht so gut zurecht, also wie kann ich bessere Aufnahmen erzielen.. hat da wer ne Ahnung oder kennt Seiten die Tipps geben ?

Vielen Dank an euch!