Die Neue hört auf den Namen Zenit B. Gebaut wurde das schätzschen von 1968-1973 und 1977-1981 bei "KMZ" (Krasnogorsk) in einer Auflage von 889,758 Stück. Die Zenit B bietet 1/30, 1/60, 1/125, 1/250, 1/500 Sekunden und "B" als Belichtungszeiten an. Mein Stück verfügt über ein Helios 44-2 58/2.0 Objektiv. Die Mattscheibe bietet keine Fokusierhilfe.