Irgendwie wirkt das schon fast edel. OK, Heutzutage brauch das kein Schwein. Und wer macht noch SW auf edlem Baryt. Trotzdem, der Digiprint ist im PS schnell mit einem weßen Rand versehen, den man schnell nachschneiden könnte. Digitaler Retrolook, home made. Nur, wer will schon das Muster mit der Nagelscheere schnitzen?

Ganz zufällig kam mir da etwas im REAL unter. Ein Spielzeugscheren Set, verklopft für einen Euro. Soviel "Geldverschwendung" rechtfertigt auch einen Fehlkauf. Doch, oh Schreck - abgesehen vom Kinder-Design schneiden die Teile wirklich sehr gut. Papier oder Karton, es ist egal. Die ganz krassen zerfransten Muster liefert das Werkzeug freilich nicht, aber Zick-Zack, Sägezahn und langgeschwungene Welle sind dabei.

Bleibt eine Frage, wenn man die dinger je braucht, wo liegen sie dann?