Nein, ich bin weder professionell veranlagt, noch habe ich einen Hang zum Perfektionismus. Ich sehe Fotos als Augenblick, der festgehalten werden möchte. Nicht mehr & nicht weniger...

Manchmal werdet ihr euch vielleicht fragen, was das eine oder andere Bild hier wohl verloren hat? Von Ketchup-Flasche bis hin zur Modenschau... schlechter Belichtung oder Zappel-Philipp... Und dann werde ich antworten: Ich möchte keinen Preis gewinnen, sondern euch teilhaben lassen, an meinem alltäglichen Wahnsinn.

Also immer dran denken: Es liegt alles im Auge des Betrachters! Und auf dieser Seite seht ihr durch MEINE Augen...

Liebe Grüße, sim