Kürzlich versammelten sich die Mitglieder der Schnüffler Guggä Kaltbrunn zur 34. Hauptversammlung im Rest. Frohsinn in Kaltbrunn. Andreas Rüegg, der sein erstes Jahr als Präsident mit Bravour gelöst hat, konnte im Jahresbericht über ein tolles Vereinsjahr mit grandiosen Auftritten, vielen tollen geselligen Anlässen und dem besonderen Highlight, der Reise zum Schützenfest nach Erichshagen D, berichten. Am 26. Januar 2008 organisierte die Schnüffler Guggä zum 8. Mal das legendäre 8. Guggerderby – ebenfalls ein grossartiger Erfolg!

Ab sofort dürfen sich 6 Kandidaten/-innen zu echten Schnüffler zählen. An der Hauptversammlung wurden sie freudig in den Verein aufgenommen. Die gesamte Schnüffler Guggä freut sich über den Zuwachs und den grossen Einsatz der Neumitglieder.

Reto Hahn durfte für 10 Jahre aktives Schnüffeln geehrt werden. Er trat nach fast 10 Jahren aus der Musikkommission und der Musikalischen Leitung aus. Reto Hahn wird seine grossartige Arbeit herzlich verdankt. Als Ersatz für Reto Hahn wurde Michael Mahr in die Musikkommission gewählt. Als Nachfolgerin von Andrea Fäh, die ihren Austritt aus dem Verein erklärte, wurde Désirée Fäh als neue Aktuarin gewählt. Die Arbeit von Andrea Fäh als Aktuarin wird ebenfalls herzlich verdankt.

Vorschau: Die Schnüffler Guggä Kaltbrunn feiert nächstes Jahr ihr 35-jähriges Bestehen. Das grosse Jubiläumsfest wird im Rahmen des 9. Gugger-Derby am Samstag, 14. Februar 2009 stattfinden. Das OK unter der Leitung von Mike Brunner steckt bereits seit längerer Zeit in den Vorbereitungen und die Schnüffler Guggä Kaltbrunn freut sich bereits heute auf das grosse Fest.

Weitere Informationen über die Schnüffler Guggä Kaltbrunn unter: www.schnüffler.ch