Kürzlich traf sich die Schnüffler Guggä Kaltbrunn im Restaurant Neuhof in Kaltbrunn zur 35. Hauptversammlung.

Der Präsident Andreas Rüegg und der Spielführer Matthias Hinder blickten in ihren Jahresberichten auf eine erfolgreiche Fasnachtssaison zurück. Geprägt wurde diese von abwechslungsreichen Auftritten, diversen geselligen Anlässen und dem diesjährigen Jubiläumsfest im Rahmen des 9. Gugger-Derbys. Mit der Schnüffler Guggä Kaltbrunn feierten 8 Gastguggen aus nah und fern, DJ Mike Fäh und DJ Brand Lee sowie zahlreich erschienenes Publikum ihr unermüdliches 35-jähriges Bestehen.
Auch den Besuch der Schützenkorporalmannschaft "67"er aus Erichshagen (D) zählt zu einem unvergesslichen Highlight in dieser Saison. Die Schnüffler Guggä Kaltbrunn pflegt seit mehreren Jahren eine grossartige Freundschaft mit gegenseitigen Besuchen und durfte über das grosse Fasnachtswochenende die Korporalmannschaft mit der Gasterländer Fasnacht bekannt machen.

Ab sofort dürfen sich 5 neue Mitglieder zu echten Schnüfflern zählen, welche die Fasnachtssaison erfolgreich als Kandidaten bestritten hatten und deshalb an der Hauptversammlung freudig aufgenommen wurden.
Gian Autenrieth, Marcel Lendi und Michael Meier wurden für ihre 10 Jahre aktives Schnüffeln geehrt.
Michael Meier teilte nach 8 Amtsjahren seinen Rücktritt als Kassier und somit auch aus dem Vorstand mit. Seine grossartige Arbeit und seinen unermüdlichen Einsatz wird von der Schnüffler Guggä Kaltbrunn sehr geschätzt und herzlich verdankt. Als Nachfolgerin wurde Désirée Fäh, bisherige Aktuarin, gewählt. In das Amt des Aktuaren wählte die Schnüffler Guggä Kaltbrunn das Neumitglied Fabian Schäfer.



Der Höhepunkt des Abends galt der Ernennung zweier neuer Ehrenmitglieder: Michael Meier und Reto Hahn, langjähriges Musikkommissionsmitglied und Mitverantwortlicher der Musikalischen Leitung, welcher leider nach 11 aktiven Schnüffler-Jahren per diese HV den Austritt gab, wurden zu Ehrenmitglieder der Schnüffler Guggä Kaltbrunn ernannt.
Das legendäre Laternli, welches der längstausharrende Schnüffler während der vergangenen Fasnachtssaison erhält, ging an Kurt Brunner.

Vorschau:
Bereits jetzt steht das Datum für das legendäre 10. Gugger-Derby fest: Am 6. Februar 2010 steht Kaltbrunn wieder Kopf. Die Schnüffler Guggä Kaltbrunn freut sich schon jetzt auf ein grossartiges Fest mit vielen Fasnachts- und Guggäverrückten!
Ausserdem präsentiert sich die Schnüffler Guggä Kaltbrunn in der Fasnachtssaison 2010 mit einem neuen Gwändli. Man darf also gespannt sein…