Heute kam nach langem Warten endlich mein neues Mobiltelefon an. Am 4.7. ging es in den Verkauf. Ich wollte es am Abend bestellen, doch beim deutschen Vertrieb war es bereits ausverkauft. Wenigstens habe ich jetzt eines aus der zweiten Lieferung.

Was ist so besonders an openmoko? Es ist ein Telefon, das gänzlich nach dem gleichen Prinzip entwickelt wurde wie Linux. Da es als Komplettprodukt Neuland betritt, hat es mit Sicherheit ein paar Kinderkrankheiten. Aber ich fühle mich den technischen Herausforderungen gewachsen. Beim ersten Blick habe ich auch schon die Komandozeile entdeckt. Ich fühle mich endlich auch auf meinem Telefon zuhause. :-)

Jetzt heißt es für mich erst einmal ganz viel Dokumentation lesen.