Am Wochenende war ich in Baitz, das ist ein idyllisches Dörfchen in Brandenburg, um mit meinem Chor neues Repertoire einzustudieren. Außer den Chorleuten habe ich, glaube ich, an diesem Wochenende mehr Tiere als Menschen gesehen. Und während der Proben kam ich leider nicht zum Fotografieren - so sind also hauptsächlich Impressionen von Haus, Garten und Tieren festgehalten. Achja, wunderschönen Wald gab es da auch, dahin wollte ich aber auch die Kamera nicht mitnehmen. Dann hatten wir noch einen relativ spontanen Auftritt in einem winzigen Dorfkirchlein, das Publikum war wesentlich kleiner als der Chor :) Bilder sind im Album "Baitz Oktober 2008".

Das Haus (tagungshaus-baitz.de) war übrigens sehr behaglich, liebevoll und ästhetisch eingerichtet und ließ es an nichts mangeln. Kann ich nur weiterempfehlen.