Abbotsford - Acht Jungs, zehn Mädchen: Eine rumänische Einwanderin hat in Kanada ihr 18. Kind bekommen. Der stolze Vater Alexandru Ionce erklärte am Samstag, seine 44-jährige Ehefrau Livia habe am Dienstag Tochter Abigail zur Welt gebracht. Das Mädchen wog bei der Geburt 3500 Gramm.

 

AP

Familie Ionce (mit einigen ihrer Kinder): "Wir haben Gott unser Leben lenken lassen"

Die anderen 17 Kinder des Paares sind zwischen 20 Monaten und 23 Jahren alt. Die große Kinderschar sei nicht geplant gewesen, sagte Alexandru Ionce: "Wir haben einfach Gott unser Leben lenken lassen." Ob es noch weiteren Nachwuchs geben soll, sagte der Vater nicht.

 

Das Paar wanderte 1990 nach Kanada ein. Alexandru Ionce sagte, die Familie habe Anrufe von Medien aus Deutschland, Rumänien und England sowie aus ganz Kanada erhalten. Livia Ionce ist die Frau mit den meisten Kindern in British Columbia seit 20 Jahren.

SPON