Die Bahnkatastrophe von Eschede

Ein Hörbuch von Roman Grafe. (D 2008)
Laufzeit: 68 Minuten (CD)
12,- € zzgl. 3,- € Versandkosten



Feature über die ICE-Katastrophe

Am Ortsrand von Eschede steht eine Bahnbrücke.
Daneben ist ein Denkmal: hunderteins Namen auf
grauem Stein, auch Geburtsdaten und Wohnorte.
Hunderteins Kirschbäume hat man neben das Denk-
mal gepflanzt.
Manchmal bleibt jemand vor den Namen stehen,
zieht den Hut. Escheder spazieren mit ihren Hunden
vorbei. Anwohner entfernen stillschweigend die ver-
welkten Blumen von der Gedenkstätte.
Der Schriftsteller Roman Grafe hat an dieser Stelle
im Herbst 2007 eine Recherche begonnen, die ihn ver-
ändert hat, die Geschichte des ICE-Unfalls in Eschede.

--------------------------------------------------------------------------------------------

Sprecher: Cornelia Schramm, Jörg Ratjen, Frank Arnold,
Philipp Schepmann und Ines Geipel
Ton und Technik:
Andreas Meinetsberger Buch und Regie: Roman Grafe