TAG 7

 

Hallo, eine Woche nach unserem Poker Urlaub in der Wiener Neustadt kommt jetzt die Zusammenfassung und der Bericht für den letzten Tag. Also erstmal der Bericht für Samstag:

Wir sind Nachmittags aufgestanden und nach dem Blog-schreiben ins Cinecenter zum Australier. Haben beide ein leckeres Steak gegessen und noch ein paar Aufnahmen der Restaurants gemacht.

Danach ins Poker Royale und fürs Turnier angemeldet 30+5 No Limit Hold'em Freezeout. Berres ist direkt in der ersten Hand mit Top Pair Top Kicker gegen gefloppten Straight rausgeflogen. Sebastian schaffte es unter die Top 20 konnte sich aber nicht wirklich einen Stack aufbauen. Push or Fold.

Danach ging es um die Daily Side Bet - wer mehr Cash am Abend verdient.

Berres saß schon einige Zeit am No Limit Hold'em Tisch und legte mit einem Plus von 150 vor. Sebastian setze sich direkt an den Omaha Pot Limit Tisch wozu sich Berres einige Zeit später auch gesellte.

Hier mal eine schöne Hand: Sebastian hält AQ10X Karo. Im Flop kommt J99 2 Pik. First Position bietet 20 € in einen 50 € Pot. Middle Position callt, Sebastian auf Last Position callt mit seinem Open End Straight Flush Draw. Im Turn kommt dann x. First wieder 20 €, wieder ein Call von Middle und Sebastian callt auch. Der River bringt den Karo King. First bietet 70 €, Middle Folded und Sebastian Raised Pot. Spieler callt natürlich mit seinem gefloppten Full House und verliert. :-)

Es läuft weiterhin gut und Sebastian kann seinen Stack auf 900 € ausbauen, währenddessen stacked Berres auf 760 €. Zum Ende des Abends hat Sebastian insgesamt 900 € und Berres 760 €.

Zusammenfassung

Unsere Urlaubswoche brachte uns viel Live-Poker Erfahrung. Wir hatten sehr viel Spaß, haben viele nette Leute kennen gelernt (die österreichische Gastfreundschaft ist unübertroffen). Am Ende hatten wir alle Urlaubskosten mit unserem Abschlussbankroll gedeckt und konnten Österreich mit einem hübschen Plus verlassen. Wir können das Poker Royale und Pokern in Österreich sehr empfehlen und werden mit Sicherheit noch einen weiteren Urlaub dorthin unternehmen.

Von unserer Seite Servus

Sebastian & Sebastian