TAG 5

 

 

Hi, heute schreibt Krauk vom Donnerstag,

Der Tag begann recht spät, also nach dem aufstehen schnell Blog schreiben, und danach mit dem Taxi zum Bahnhof Wiener Neustadt, von da aus dann mit der Bahn nach Wien, da wir heute das Concorde Card Casino besuchen wollten.

 

Um ca. 1830 kamen wir dann auch im Concorde an und meldeten uns direkt fürs Turnier an, was normalerweise einen Buy In von 50+6Euro hat. Da wir aber zum ersten Mal das Casino besuchten bekamen wir einen Rabatt und mussten so nur 32€ bezahlen, nicht schlecht.

Das Casino ist von aussen und innen wirklich schön und es ist ebenfalls ein reines Card Casino, allerdings gibt es hier auch Blackjack und andere lustige Spiele die ich leider nicht alle verstand. 4 Chinesische Frauen spielten an einem runden Tisch irgendein Spiel mit Grün weissen "Blöcken" aber keine Ahnung worum es ging.

Genau 151 Leute kämpften im Turnier um einen Preispool von 7550€. Bis zur Pause lief es recht gut und auch danach noch recht passabel aber als ich an einen neuen Table kam als Shortstacker bekam ich 3 Hände hintereinander AQ AK und QQ. Hab mit AK und AQ gute Pötte gemacht allerdings wurden meine Queens geschlagen und so schrumpfte ich wieder auf nur noch 1000 Chips. Musste kurz danach All In und bin ungefähr als 50. aus dem Turnier raus. Berres schlug sich noch Wacker, musste allerdings auch als 24. das Turnier verlassen.

In der Zeit wo ich schon draussen war schaute ich mir ein wenig die Tische an und es wurde wirklich sehr viel Cashgame gespielt. Ein Tisch der Omaha 2€Blind Tisch interessierte mich besonders und so beobachtete ich die Leute erstmal, und ging dann kurz darauf mit 100€ min Buy In an den Tisch.

Was dann passierte war schon bisschen unnormal aber beim Omaha ist wirklich nichts unmöglich ^^.

Ich konnte sehr schnell verdoppeln mit geflopptem AA Set und war so auf 220€, an einer der nächsten Hände bekam ich KKxx, es wurde schon vor mir preflop auf 40€ geraised und ein Shortstacker nach mir ging leider all in was einem Chinesichen Gambler die Möglichkeit gab nochmal zu raisen was er leider auch tat. Ich hatte schon 40€ investiert musste aber folden da ich mir sicher war das der Chinesse die "Assen" hat :). Die zeigte er dann auf dem Showdown auch, nur leider lag im Board ein K, und so hätte ich diese Hand auch gewonnen.

Mit einem Nutflush und einem AAA55 Fullhouse (ich hielt 2 Asse) konnte ich meinen Chipstapel weiter ausbauen, und war innerhalb 45 Minuten auf ca. 720€. Da wir jetzt fahren wollten liess ich mich an der Kasse auscashen und wir fuhren mit dem Taxi von da aus ins Poker Royale was sich allerdings als Fehler herausstellte da es hier nicht mehr ganz so gut lief. Wir gingen leider mit +- 0 nach Hause, hatten aber trotzdem einen schönen Abend.

Morgens um 5 Uhr ging es noch um die

DAILY SIDE BET

heute - Backgammom Best of 5 Krauk besiegt Berres 3:1

und so ist der

DSB Zwischenstand Krauk 3 Berres 2