TAG 4

HI, heute schreibt wieder Berres für euch den Bericht vom Mittwoch,

von den badbeatz des Vortages ein wenig erholt wurden wir , wie jeden "morgen" um 13 uhr vom Zimmerservice mit der frage ob wir irgendetwas bräuchten geweckt..neeeiii, nur a bissl mehr schlaf! waren ja erst um 6 im bette gewesen.. Also umgedreht und noch mal ne stunde weitergedöst..

Am frühen nachmittag ist dann auch krauk aufgestanden...Erst schrieben wir den blog-bericht, der uns für 2 stunden beschäftigte..sollte ja bissl ausführlich werden.. Im Anschluss daran setzten wir unseren plan, ein elektronikfachgeschäft aufzusuchen, in die tat um...Also baten wir den taxifahrer uns zu einem großen Einkaufscenter zu fahren.Dort kaufte ich eine Maus für das Notebook, Bioshock( PC-Game) unzensiert;), nice neue Kopfhörer fürn mp3-player...in einem tabakladen entdeckte ich dann noch ein sehr schönes feuerzeug für den spottpreis von 5eus...

Anschliessend wollten wir durch die city zurück zum Pokerroyale zurücklaufen..was dann aber doch weiter als wir dachten und es fing an zu regnen..also ab zur nächsten tanke, dort gefragt wie wir zum Pokerroyale kommen...als wir wieder raus und auf der strasse waren hielt neben uns plötzlich ein freundlicher Österreicher, der auch in der tanke war und uns gehört hatte.. Er hat uns dann direkt vor die Tür des Cinecenters gebracht, neben dem auch die Kart-bahn -unser eigentlicher Austragungsort der Daily Sidebet- und das Casino ist: Also fassten wir den Plan: Erst Kart-fahren (DailySidebet), dann in einem der unzähligen nicen restaurants im cinecenter essen, dann casino..

Naja, obwohl sie laut öffnungszeitenschild von 16uhr bis 22 uhr geöffnet haben sollte, waren die tore der kartbahn verschlossen. Also mussten wir die DSB aufs Bowling verschieben..Dazu später mehr (paar schöne pics im Album)...

Anschliessend zum Chinesen lecker gegessen...

Und dann ab ins Pokerroyale,

 

so jetzt schreib Krauk seine Pokerstory für Mittwoch abend,

Wir waren um ca. 20 Uhr da und das Turnier auf das ich mich schon die ganze Woche freue, das Pot Limit Omaha unltd. Rebuy und Addon Turnier beginnt um 21:30...

Also erstmal zu zweit an ein 30er Sit&Go gesetzt was wir eröffnen lassen haben, ja richtig, man geht einfach zum Floormen sagt was man spielen will und dann machen die das, egal ob bei cash oder SnG.

Leider dauerte es etwas länger bis das Turnier seine 10 Teilnehmer fand.

Es startete erst ca 20:45, die erste dreiviertel Stunde lief es normal aber kurz vorm Beginn des Omaha Turniers ist Berres als 6. rausgeflogen... Als das Omaha Turnier begann fing ich an einfach auf Sieg oder garnicht zu spielen.. da mir das Omaha Turnier wichtiger war. Also flog ich als 5. raus ;)... :)

Das Omaha Turnier - 26 Leute - Buy In 10+3 unltd. Rebuy und Addon

Ich kam an den gleichen Tisch wie Berres und konnte meinen Stack schnell mit AAxx verdreifachen. Berres baute sich ebenfalls einen guten Stack auf und es lief für beide ziemlich gut. Kurz vor der Pause musste ich ein Rebuy machen.. Omaha halt :) Dazu noch ein Addon und ich startete wieder mit 5.500 Chips nach der Pause.

Ca. eine halbe Stunde nach der Pause lichteten sich die Reihen und kurz darauf war schon Finaltable. Berres und ich beide dran. Erstmal ein Final Table Freigetränk vom Casino bekommen :)

Berres flog leider mit AKJJ double suited als erster vom Finaltable raus. Ich bekam keine wirkliche Hand und foldete mich so auf 2000 Chips runter :( Die Blinds waren jetzt schon 1000/2000 und so war ich gezwungen eine der nächsten Hände All In zu gehen.

Als ich AKJJ pik suited bekam ging ich dann auch all in und es waren für mich ca. 12000 Chips im Pot, den ich mit Nut Flush gewann (auf dem River) was mir ein bisschen Luft zum Atmen gab.

Eine der nächsten Hände war AAxx und ich konnte jemand anderen vom Tisch nehmen um dann ca. 20000 Chips zu haben.

Es lief weiterhin gut und ich bekamn AQ103 double suited kreuz pik auf die Hand. Der Pot war schon vor dem Flop ca. 10000 und wir gingen mit 3 Leuten in den Flop der AK10 kreuz 10 und K war. Wow, ein Royal Flush Gutshot, oder Bauchschuss wie die Ösis sagen :).

Ich checke erstmal und der nach mir geht all in, der 3. foldet und ich calle natürlich mit Nut Flush draw und Double Pair, hab mir schon gedacht das er den Straight hat aber muss call.

Er zeigt den J Kreuz, schade kein Royal Flush mehr möglich und eine Q, Turn ist 3 pik, keine Veränderung und auf den River bekomme ich noch meinen Nutflush und hab ca. 50000 Chips.

Der Tisch schrumpfte auf 4 Leute, der erste hatte 71000 Chips, ich 47000. nr. 3 17000 und nr.4 10000 Chips, wir entscheiden uns dazu den Pot zu splitten und so gewinne ich als 2. 191 Euro. Es wurde nach Chips aufgeteilt und mir reichte ein 2. Platz.

Dannach war natürlich cashgame angesagt. Am 1/1 NL Holdem Tisch spielten und entspannten wir dann zusammen mit anderen netten zockern bis in die frühen morgenstunden..Wir verliessen den tisch mit einem gesamtplus von 350 Euro. Somit waren wir, als wir heute morgen ins Hotel zurückkamen zum ersten mal wieder über dem Startbankroll..Ab jetzt gehts nur noch Bergauf!!

Daily Side Bet: Bowling!! Best of 3...:

Endstand Krauk 2 , Berres 1... Somit gewinnt Krauk wahlweise den Buyin für die Sidebet am Folgetag oder ein dickes Essen

DSB-Gesamtstand: Kauk 2, Berres 2