Momentan fahr ich ziemlich auf Makrofotografie ab. Es macht einfach Spass mit der Kamera durch die Büsche zu streifen. Problem ist hier noch mehr als bei anderen Arten von Fotos das Licht. ISO100 ist für mich hier Vorschrift, mein Makro hat 105mm am APS-C, also sind Belichtungszeiten kleiner als 1/90 ziemlich gut. OK, in nem normalen Busch hat man dann noch Blende f4.5 was extrem wenig Tiefenschärfe bringt. Der externe Blitz fällt flach, weil er am Motiv vorbei blitzt und entfesselt mit Blitz in der andern Hand fällt wegen manueller Fokussierung aus. Mit dem internen Blitz schaff ichs grad mal bis Blende f13-f16, muss dabei aber mit der Belichtung schon auf 1/45 zurückgehen.

Also war Heute Basteltesttag. Ein Reflektor für den Metz Systemblitz muss her, der das Licht aufs Motiv leitet. Ich hab mir also aus nem ordendlichen Stücken Alufolie einfach einen zusammengeknetet. Und zwar so, dass die Alufolie das Licht vor dem Blitzreflektor im 45°-Winkel bricht. Wenn ich jetzt den Blitz etwas nach oben klappe trifft der Lichtstrahl ziemlich direkt vor die Linse. Sicher nicht so optimal, wie ein Ringblitz, aber mit dem Vorteil, dass nicht frontal angeblitzt wird und durch Schatten alles ein wenig stimmungsvoller wird, weil das Licht ja von Oben kommt.

Im absoluten Nahbereich schaff ichs mit der Konstruktion auf f32 bei 1/125. Weiter weg immerhin noch auf f27 bei 1/45 - was OK ist. Umso weiter das Motiv weg ist, umso grösser wird ja eh die Schärfeebene.

Ich werd mir also so ein Dingen in anständig basteln. Aus Karton gefaltet und dann mit Epoxydharz aus dem Bootsbau haltbar machen. Ich werd versuchen den Reflektor selbst auswechselbar zu machen, so, dass ich auch einen Spiegel einsetzen kann, der dann sicher noch ne Menge mehr bringt. Allerdings gefällt mir die Reflektion von der Alufolie auch sehr gut. Dadurch, dass es halt leicht knittrig ist wirkt alles recht lebendig und nicht so Studiomässig. Wenn dann noch leistungsstarke Batterien eingesetzt werden, anstatt Akkus, dann kann man mit dem Werks bestimmt den Grill anzünden :-D

Nächste Woche besorg ich mir, was ich brauche :-)

Hier zwei der Testfotos: