Da ich mit meinem 40190 CULLMANN Magnesit 30 Nm, 20kg höchst unzufrieden war, Habe ich mir jetzt dazu den 3-Wege Getriebeneiger MA 405 Pro Digital von Manfrotto zugelegt.

Das Dingen macht einen sehr guten Eindruck. Er kommt mit 1.6kg Eigengewicht daher, kann laut Hersteller 7.5kg tragen und ist wirklich sehr sauber verarbeitet. Alles in Allem kein Kram, wo man auch nur ansatzweise an "könnte karp0tt gehen" denkt.

Die Mechanik ist sehr stramm, weshalb der Kopf eventuell nicht auf Carbon-Stativen geeignet ist, weil man schon etwas zupacken muss, um zu justieren.
Er verfügt über Entriegelungen, die eine Schnelleinstellung erlauben, wobei die Drehentriegelungen ergonomisch so angebracht sind, dass man automatisch richtig herum dreht(bei zweihändiger Benutzung)

Es ist stramm. Es ist schlicht und ergreifend stramm. Nichts federt zurück, der Bildausschnitt bleibt dort, wohin man ihn justiert hat.

Wenn ich das mit meinem Kugelkopf vergleiche frage ich mich, ob bei den Angaben der Tragfähigkeit einer der Hersteller das Gewicht, bei dem das Dingen endgültig zerfetzt und der andere ne sinnvolle Last angegeben hat.

Ein wirklich schöner Kopf. Sicher nicht geeignet für Tier, oder Sportfotografie, aber für Makro und Landschaft ist er genial. Die Verarbeitung ist so überzeugend, dass man gleich sicher ist lange etwas davon zu haben.

Und wie immer bei guter Fotohardausrüstung hats einen Nachteil - den Preis :-(
*stöhn*