Selbst Juristen fällt es schwer, das sperrige Urheberrecht zu überschauen und zu verstehen. Die ehrwürdige Bundeszentrale für politische Bildung (BPB) hat jetzt den Versuch unternommen, das Thema sachlich richtig und trotzdem allgemeinverständlich aufzudröseln, und ein umfangreiches Dossier ins Netz gestellt.

Und siehe: Es ist gelungen.
(ZEIT online 31.3.2008 - 12:06 Uhr)

Also bis jetzt hab' ich nur den Zeit Artikel kurz quergelesen, aber ich denke ich werde mir den ganzen Artikel und das Dossier der BPB bei Gelegenheit reinziehen. Ist ja auch ein nicht ganz uninteressantes Thema hier, oder?

Urheberrecht, Einige nennen es das "Öl des 21. Jahrhunderts": geistiges Eigentum.
(Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Bonn 2008)