G.M.B. Akash, Fotograf aus Bangladesch, bildet die Armut in Hamburg ab:

"Vielleicht ist es die Einsamkeit, die man hier in den Gesichtern vieler Armer sieht", sagt Akash. 
[ZEIT online, 10.10.2007 - 08:39 Uhr]

Beeindruckende Bilder