Über das lange Wochenende - 3. bis 5. Oktober - war ich bei Freunden und auf einer bemerkenswerten und nicht ganz alltäglichen Scheunen-Party.

Dort brüllten allerdings nicht etwa Scooter, sondern es sangen und spielten die Singvøgel (nur echt mit dem schrägen "ø"!) Eine nicht ganz alltägliche Rock-, Folk-, Liedermacher- ach egal, jedenfalls gute, Band mit selbstkomponierten Liedern mit intelligenten selbstgetexteten deutschen Texten. Anschließend Disco - eher rockig-metallisch, aber in der Abteilung "zum Mitgrölen" gab es auch "HOW MUCH IS THE FISCH?" vom ostfriesischen Techno-Marktschreier H. P. Baxxter.

Meine Fotos von der Party sind im Album "How much is the fish?"