Reiffenhausen.
Mit einem kunterbunten Zirkusprogramm hat der MitmachZirkus (MiZi) beim Freibadfest zum 90-jährigen Bestehen des TSV Reiffenhausen am 3. August 2013 sein diesjähriges Sommer-Ferienprogramm ebenso fröhlich wie akrobatisch abgeschlossen. In zwei Vorführungen, eine am Vormittag und eine am Nachmittag, zeigten die MiZi-Kinder den anwesenden Gästen ihre Kunststücke. Zu den Inhalten gehörten unter anderem Clownerei, Seilspringen, Hula-Hoop-Tricks, Jonglieren, tolle Balanceakte auf den Laufkugeln und Akrobatik. Für einige unserer jungen Artisten war dies sogar eine Premiere, sie traten zum ersten Mal überhaupt vor Publikum auf. Und die zirkusbegeisterte Lea aus Reiffenhausen verstärkte den MiZi in seiner zweiten Vorführung - dafür ein besonderer Applaus!

Mit dabei war auch Nelson Millán aus Kolumbien (Asociación "Semillas"), der uns während seines Aufenthalts in Hann. Münden im MiZi unterstützt. Mit seiner lustigen Clownerei und seinen eindrucksvollen Jongliertricks begeisterte er hier einmal mehr das einheimische Publikum. Ob beim Zweikampf mit einem schwebenden Koffer, beim Fußball-Duell mit Gegner und Schiedsrichter "nach Maß", oder mit seinen magischen Kugeln - die großen und kleinen Zuschauer waren von der Clown-Show begeistert und honorierten jede der Szenen mit kräftigem Beifall.

Zwischendurch blieb aber auch noch reichlich Zeit zum Spielen und Schwimmen im Wasser. Die Temperaturen schafften es immerhin wieder über 30 Grad, und so war jede Abkühlung mehr als willkommen. Beim Menschenkicker-Turnier zeigte sich unser spontan zusammengestelltes MiZi-Team durchaus torgefährlich, zum Sieg reichte es allerdings nicht ganz. Für das leibliche Wohl der Akteure und Helfer des MiZi hat der gastgebende TSV Reiffenhausen an seinem Jubiläum bestens gesorgt. Dafür nochmals ein herzliches Dankeschön! Wir wünschen euch alles Gute und viel Erfolg für die nächsten 90 Jahre! (rl)