weg


sie ist von zu hause weg...
seit einiger zeit...

nicht mehr ihr vertrautes zimmer...
nicht mehr das alte bad...

von ihren ehemals über einhundert programmen
sind gerade mal 32 übriggeblieben...

sie muss jetzt wäsche waschen...
und aufhängen...
und zusammenlegen...

es ist niemand mehr da, der ihr die sachen hinterher räumt...
niemand, der sie irgendwohin bringt...

sie muss nun strassenbahn fahren...
einkaufen...
abwaschen...


nie sahen ihre augen so tief und glücklich aus,
seit ich sie kenne...