für sie



ich möchte dich mitnehmen.. auf den schwingen der welt...

ich möchte dir die schönheit zeigen... den frieden... ... das farbige..

setz dich auf meine flügel... kraul mir die federn..

steuer mich ein wenig... und ich werde dich führen...

miteinander werden wir staunen... jeden tag...

das leben ist ein geschenk...

und will jeden tag erobert werden aufs neue...

und jede minute ist kostbar......

sei willkommen in meinem leben....

sei eingeladen, alle zeit, die du erübrigen kannst, mit mir zu verbringen......

sei eingeladen, alle zeit, die du übrig hast, mit dir oder anderen zu verbringen....

so wie es dir am besten tut....

das ende des lebens beginnt jede sekunde neu...

ich möchte nicht eine davon verschwenden...

die zukunft ist hier... und jetzt...

und ich sehne mich danach, sie ein wenig mit dir zu teilen....

du bist ein wundervoller mensch..

du bist ein wunder...

und voll von leben... liebe... zärtlichkeit...

voll von tod... widerwillen.. härte....

ich möchte dir helfen, das schöne hervorzuzaubern....

ich bin ein zauberer... ein wanderer zwischen welten...

lass dich verführen...

lass dir das gute in dir zeigen und nimm es an.....

du bist eine sonne.... ein licht, dass in einem dunklen tunnel leuchtete...

dem ich ein stück weit folgte... dass mich aus einem tiefen tal herauszog....

lass mich auch ein wenig dein licht sein.... du licht des seins....

du dunkel der nacht.. der schönen warmen dunklen nacht....

lass mich die wand sein, an die du lehnen kannst....

wo du wärme und kraft findest....

und führe mich in versuchung.... lass mich deine sinne kosten....

bediene dich bei mir.... nimm, was du willst....

mach mich zu deinem pilz von zeit zu zeit..... ganz zu deinem..

lass mich fliegen... ganz ohne netz...

und lass dich fallen in meines...

flieg selber.... träume... sehe... fühle...

sei, was du warst....werde, was du bist....