heute morgen um 6 uhr bin ich am flughafen in sydney angekommen. nachdem ich dort 2 stunden rumhaengen musste, weil mein hostel erst um 8 uhr die pforten oeffnet, war ich erstmal ganz schoen muede, weil ich die ganze nacht nicht geschlafen habe. somit hab ich mich im hostel erstmal schlafen gelegt und bin jetzt wieder frisch und munter um einen kurzen trip in die stadt zu unternehmen. das "globe backpackers" ist nicht ganz so nett, wie die bisherigen hostels, von daher werde ich mich mal umschauen, ob ich irgendwas anderes finde, DENN am montag (schon in 4 !!! tagen *freu*) kommt meine mum mich besuchen und wird insgesamt fast 4 wochen hierbleiben, worauf ich mich schon sehr freue *smile* natuerlich nicht die ganze zeit nur in sydney. und von daher versuche ich einfach mal was netteres zu finden. (aber nur zur beruhigung an dich, waltraud, sollte ich nichts anderes finden, ist es auch hier ganz gut auszuhalten :-) )

es ist ein stranges gefuehl, nach den letzten 3 monaten von irgendwo im nirgendwo auf einmal in sydney zu sein - alles sooooooo gross und busy hier... aber mit dem stadtplan bewaffnet werde ich jetzt einfach mal losziehen.

so long, cu later...