Ich erzaehle ja die ganze Zeit schon davon, dass ich arbeiten will... bis gestern habe ich dies immer noch nicht getan - bis gestern! Da hatte ich naemlich einen Job fuer einen Tag, sehr interessant, ich habe naemlich 7 Stunden lang auf einem Schiff (im Hafen) geholfen 12 Tonnen Fisch zu packen. That was fun! Allerdings nur fuer die ersten 5 Stunden, die letzten 2 Stunden waren einfach nur ganz schoen hart, mir hat alles weh getan, und ich konnte keinen Fisch mehr sehen. Und da war immer mehr Fisch, ich hatte das Gefuehl, es hoert nie auf. Immer wenn ich dachte, oh, jetzt haben wir fast alles weg, was da an Kisten stand, kamen von irgendwoher auf diesem riesengrossen Schiff neue Fischboxen. Der Fisch war in Boxen, immer so 30 - 40 kg in einer auf Eis, zuerst wurde diese Box ausgeleert, der Fisch von dem Eis befreit, in andere Boxen gepackt, damit er gewogen werden konnte und danach in kleine Container wieder auf Eis gelegt um dorthin gebracht zu werden, wo er verkauft werden soll. Insgesamt haben ca. 12 Leute dort gearbeitet, ausser mir war vom meinem Hostel noch Mirjam dabei, eine Hollaenderin, dich ich auf dem Trip von Adelaide nach Darwin kennengelernt habe. War ganz schoen anstrengend und ich habe heute ziemlich Muskelkater, besonders im Ruecken, aber es war echt eine coole Erfahrung und wenn sich die Gelegenheit nochmal ergibt, mach ich das gerne nochmal. Vor allem gabs richtig gut Geld in Form eines Barschecks ohne Steuerabzug... :)