Gestern abend bin ich nach einer 22-stuendigen Busfahrt, waehrend der wir ca. 1500 km zurueckgelegt haben in Darwin angekommen. Ich war so froh, endlich hier anzukommen, raus aus dem Bus und als erstes eine kalte Dusche im Hostel.

Richtig nettes Hostel, was ich da gefunden habe. Total klein, tropischer, chilliger Garten mit Pool und ein ganz schoen grosses Zimmer. Nette, teils etwas strange Leute, mit denen ich gestern aber noch einen netten Abend bei ein paar Bier verbracht habe. Bei meiner Ankunft am Monatabend um 6 Uhr habe ich erst gedacht, oh mein Gott, wo bin ich gelandet, den als ich im Hostel angerufen habe, damit sie mich von der Busstation abholen, meinte die nette Dame am Telefon zu jemand anderem im Hintergrund

"Hey, there ist someone to pick up at Greyhound. Are you drunken or can you drive?"

Naja, er war nicht betrunken und hat mich 5 Minuten spaeter abgeholt. Als ich heute morgen weg bin, wurde ich erstmal gefragt, ob ich auch Sonnencreme benutzt habe, genug Wasser und meine Sonnenbrille dabei haette. Und wenn ich Glueck hab, krieg ich einen Job auf einer Farm, wo ich kostenlos wohnen kann, Lunch bekomme und es Raeume mit Aircondition sowie einen Swimmingpool gibt. Der Typ, der mich abgeholt hat, hat heute morgen dort angerufen, weil er die Leute kennt und wartet auf Rueckruf. Aber ansonsten wird es aber wohl auch nicht so schwierig, was zu finden.

Ich schau mir jetzt erstmal bei Sonnenschein, hoher Luftfeuchtigkeit und etwas Wind (ich find das Klima echt angenehm...  ) ganz relaxt die Stadt an, geh noch bei ein paar Arbeitsvermittlungen vorbei und fahre dann vielleicht nochmal zum Strand.

Geil ist es hier, richtig geil!!!