weltfeind

Mit Vorträgen und künstlerischen und wissenschaftlichen Äußerungen zur gewaltfreien Verbesserung der globalen Lebenssituation. Alle, die zum Thema etwas zu sagen oder darzustellen haben, können sich mit einem Vortrag / Beitrag bewerben. Mit theoretischen Überlegungen, konkreten Handlungsanweisungen, Musik und Kunst, die dazu beitragen, die feindliche Welt freundlicher zu machen.

ArchitektInnen, EthnologInnen, SoziologInnen, PsychologInnen, StädteplanerInnen, LandschaftsplanerInnen, PhilosophInnen, Bildende KünstlerInnen, FotografInnen, MusikerInnen, Theaterschaffende, SchriftstellerInnen, KomponistInnen, DramatikerInnen, Filmschaffende, ArtistInnen, JuristInnen, Werktätige, WissenschaftlerInnen jeder Fachrichtung, kurz: alle Menschen mit Visionen sind aufgerufen, sich mit einem neuen weltfeind-Beitrag bis Mai 2009 über die website www.buscha.com zu bewerben.

weltfeind findet Anfang August 2009 in Langenleuba-Niederhain, OT Buscha im Altenburger Land in Thüringen statt und wird von dem gemeinnützigen Kunstverein Buscha 11 e.V. ausgerichtet und veranstaltet. Ausgewählte Beiträge sollen während des Festivalwochenendes aufgeführt, gezeigt und vorgetragen werden, dem besten Beitrag winkt der einmalige Preis „Ein Schrank für´s Leben“.