Finnischer Tango mit "Tangon Taikkaa" = Zauber des Tangos Das Tangoquartett Tangon Taikaa formiert sich um den Tangosänger Timo Valtonen. Valtonen wuchs auf einem Bauernhof im finnischen Karelien auf, wo sein Vater im Anschluss an sonntägliche Bingoabende Tangos auflegte.Valtonen wird von Valentin Butt am Akkordeon,Sabine Worthmann Kontrabass und Ali Husseini am Schlagzeug begleitet. Sie vermitteln mit einer gewissen Leichtigkeit und der nötigen Inbrunst einen Eindruck von der Tiefe der finnischen Tangoseele - nicht ohne parodistische Elemente einzuflechten. Daher kommen auch Nichttänzer voll auf ihre Kosten. Sie spielen ihr letztes Deutschlandkonzert vor ihrer großen Wintertour in Finnland. 18.1. Berlin-Mitte, im neuen Club der polnischen Versager, Ackerstr. 170, ( Haus des ex-Scheinschlags, neben Schokoladen), 21 Uhr (bis ca. 24h - danach darf´s nicht mehr laut sein)