Auf Grund akuter Diarrhoe fand ich mich neulich auf einem Raststätten-WC im Mecklenburgischen wieder. Wie ich da so mutterseelenallein sitze und darüber sinniere wie hoch die Tageseinnahmen der Putzfrau sein könnten, höre ich Schritte im Pissoire. Danach folgen das übliche Plätschern, weitere Schritte und folgendes.

"Nu Vati wie läuft `s?"

"Hmm!"

"Mensch Junge! Nu greif doch da nich rein!“

????

„Vati?“

„Hmmm.“

„Ich muss ma gaggen“

Ach …

„Nu dann geh halt uff `n Abort“

"Aber Vati?"

„Hmmm ja!“

„Ihr dürft misch hier nisch alleene lassen“

... Sachsen! Waschechte!

„Nee Gung! Gagg nur in Ruhe.“

„Nu gut Vati!“

Tja! Der Sachse liebt das Reisen sehr. Oder: Heimat ist irgendwie immer irgendwo.