Der Regen wandert über den Fluss

Und Wasser durch Wasser waten muss

Es ist, als schwimmen die Ufer fort,

So triefend stehen die Berge dort.

Und Regen und durchs Land hingehn

Und können ihr eigenes Ende nicht seh´n.

So wanderten Sehnsucht und Blut

oft zusammen

Und alle Ufer überschwammen.