Jetzt auch noch ipernity.

Leider bin ich (noch wollte ich sagen) viel zu selten hier - ca. jede 2 Tage - um sagen zu können, in wie fern der non-pro User nun auch bei Ipernity unterdrückt wird.

Jeder will überleben, jeder will mitmischen. Da ist es klare Abdingung das alles auch kostet. "Kost ich was bin ich was".

 

Nun, wie auch ich gibt es sehr viele andere Nutzer des World Wide Web die sich nicht nur auf eine Plattform beschränken wollen und können, weil eben jede Plattform seine Vorzüge mit sich bringt, die eine Andere rventuell nicht besitzt.

Prägend und tretend wurde vielen - viel Erfahrung via PC Maus durch die Hand zum Gehirn übertragen, das wenn etwas erst einmal Liquido sucht - leicht Arrogant und Schichtdenkend wird.

Also was erwartet mich nun in der Zukunft als User ohne Titel? Wird mein Name gar noch kontrastloser? Werden getitelte Nutzer auf andere nicht mehr herabsehen und gieren nur nach Aufsicht der anderen?

 

Ich bezeichne mich lange nicht als Ipernity (Ein Wort welches man sich zur Eigenschaft machen kann), und rufe Ipernitys auf, uns Erfahrungen durch die Maus zu leiten welche veraten, kritikvoll facettenreich klar machen, auf welcher Linie Ipernity läuft.

Ich bitte um Gewogenheit auch in Zukunft,

mcnet-design / Marc Renninger.