Ihr Daheimgebliebenen!

Versuche nun endlich ein paar Fotos hochzuladen! Waren sehr aufregende Tage hier in Kisoro! I

ch bin gestern und heute mit zu den Interviews gefahren und habe echt wunderschoene Natur und fuer unsere Verhaeltnisse tiefe Armut gesehen! Unglaublch, dass man unter solchen Verhaeltnissen leben kann! Gestern sind wir auf die hoechsten Berge geklettert und am Ende des Tages wusste jeder in der Region, dass eine weisse Frau (auch Musungu genannt) mit Zauberapparat (man kann die Bilder auf der Digicam ja gleich sehen) da ist! Heute sind wir an der Grenze zum Kongo durch Bananenplantagen gewartet. Am Freitag geht s leider erstmal fuer zwei Wochen wieder nach Kampala. Eigentlich finde ich das hier naemlich viel spannender! In Kampala weiss ich mal wieder nicht, wo ich eine guenstige Unterkunft finde und sitze in irgendeinem Gefaengnis ausserhalb fest! Wollen wir mal nicht hoffen! Hier bin ich nicht die einzige Deutsche! Hier hat eine Waltraud ein Geschaeft und lebt seid 1976 hier! Kommt aus Duedo und hat mir fuer die naechste Zeit in Kisoro eine super guenstge Unterkunft angeboten! Sehr freundlich!!! Mein jetziges Hotel wollt ihr lieber nicht sehen! Ist echt seeeeeehhhhhr einfach, aber guenstig und abenteuerlich! Ach auf den Fotos koennt ihr mich BEI und NACH meiner Bananendiaet betrachten. Die geht naemlich jetzt los! War am Montag auf dem Markt und habe fuer unter 2 Euro sooooooviel Obst eingekauft! Man man man! Was man nicht alles fuer Jokes alleine mit der Digicam machen kann!

Ich vermisse Euch alle ganz doll!

Liebste Gruesse aus Uganda von der Musungu