Ich bin hier um mich von Fotos und Sichtweisen anderer inspirieren zu lassen. Meine Allerwelts-Fotos sind wie Tagebuchnotizen. Ich habe das fotografiert, was mich gerade interessierte. Die Fotos erheben keinen Anspruch auf Professionalität. Ich bin kein Profi. Ich weiß nichts über die Fotografie. Der einzige Grund zum fotografieren ist für mich, einige gute Erinnerungen festzuhalten. Vielleicht auch noch, um ein Bild zu komponieren und um die Welt um mich herum genauer zu betrachten. Am meisten interessieren mich jedoch Menschen, das menschliche Gesicht und sein Ausdruck. Menschen sind für mich das Wichtigste.

Zu meinen Hobbies gehören: Reisen, zeichnen, malen…Ich werde mich freuen, mich mit begeisterungsfähigen und kreativen Menschen auszutauschen.