Eigentlich bin ich eingefleischter Safari-Nutzer, aber seit einigen Tagen habe ich nach einem erneuten Test wieder großen Spaß mit Flock.

Natürlich nervt das fehlen von Ipernity in der Dienste-Liste, und da einige andere Ipernity-Mitglieder dies genauso sehen, gibt es auch schon eine entsprechende Initiative:

http://www.ipernity.com/blog/lapingvino/44373

Meine Stimme habe ich abgegeben und hoffe nun mal auf das Beste.

Ach ja, wenn der Flock jetzt noch Webkit als Engine hätte und nicht ganz so nach Opel Ascona aussehen würde (irgendwie suche ich immer nach dem Fuchsschwanz), dann wär's perfekt. ;-)