Ihr Lieben,

das was jetzt als "Subventions-Hopping" im Ruhrgebiet die Wellen der Empörung hochtreibt und was uns alle betrifft, weil Bochum den zweitgrößten Arbeitgeber verliert und 3000 Menschen absehbar auf der Strasse stehen, sollte uns zu Denken geben ... . Mit massiven öffentlichen Fördermitteln wurde die Ansiedlung von Nokia vor 6 Jahren unterstützt. Nach Ablauf der Vertragsbindung zieht die Firma auf der Suche nach billigeren Produktionsstandorten weiter. Weitere Info. www.fr-online.de/top_news/?em_cnt=1273421.

www.fr-online.de/top_news/?em_cnt=1273608

Vertraglich ist Nokia nichts vorzuwerfen..., moralisch sicher einiges! Ich werde in absehbarer Zukunft keine Nokia-Produkte mehr kaufen und werde dies auch öffentlich machen. Ich weiß jetzt schon etliche, die ähnlich denken und handeln.

Man kann unseren Politikern sicherlich vorwerfen, fälschlicherweise das Vertrauen in eine schnelllebige, extrem profitorientierte Branche gesetzt zu haben. Aber das steht auf einem anderen Blatt.

Vielleicht passend dazu eine email an Nokia...?! Oder andere Ideen...

Liebe Grüße

Hermann

----------------------------------------------------------------------------------------

What now as a "subsidy-hopping" in the Ruhr area moves waves of outrage and what concerns us all, because Bochum looses the second-biggest employer and 3000 people loose their jobs, should give us thinking ... . With massive public funds, the settlement of Nokia was erased before 6 years. After expiry of the contract, the company leaves in search of cheaper production sites. More Info.www.fr-online.de/top_news/?em_cnt=1273421. and www.fr-online.de/top_news/?em_cnt=1273608 .

Contractually, Nokia is nothing to accuse..., morally sure something! I will in the foreseeable future no longer buy Nokia-products and will also make this public. I already know quite a few who think and act similarly.

It is certainly to accuse our politicians to have set falsely confidence in a fast, ultra-profit sector. But that is another matter.

Perhaps fitting an email to Nokia ...?! Or other ideas ...

Cheers Hermann