Fehler von Buffon
Die regulären 90 Minuten neigten sich dem Ende entgegen, als Marcos Senna beinahe die Führung für die Spanier erzielt hätte. Der Mittelfeldakteur zog vom Strafraum ab, der Ball wurde leicht abgefälscht, so dass Buffon Probleme hat, ihn festzuhalten, doch der Pfosten rettete. Drei Minuten vor dem Ende hätte es abermals einschlagen können, aber der Schiedsrichter hatte gut aufgepasst und gesehen, dass Güiza den Ball in aussichtsreicher Position mit der Hand gestoppt hatte - auch diesmal wäre Buffon zur Stelle gewesen. Dies alles sollte sich am Ende nicht auszahlen, denn im Elfmeterschießen war Casillas der Glücklichere.