Liebe Freunde des Flughafens Berlin-Tempelhof,

 

der Berliner Senat hat mit den Stimmen von SPD, Linken und Grünen im Abgeordnetenhaus beschlossen, den Flughafen Tempelhof zum 31.10.2008 unwiderruflich zu schließen. 529 880 Wählerstimmen (60,1% der abgegebenen Stimmen) bei Berlins erstem Volksentscheid dürfen nicht einfach ungehört verhallen.

 

Zum Vergleich: Die SPD unter Klaus Wowereit hat es 2006 gerade mal auf 424 054 Zweitstimmen (17,4% aller Wahlberechtigten) gebracht. Es genügen 5% der Wählerstimmen, um ins AGH von Berlin einzuziehen, 185 185 (7,63% aller Wahlberechtigten) Zweitstimmen genügten der Linken, um drei Senatoren im Roten Rathaus zu stellen. Insgesamt vereinen die Regierungsparteien 609 239 Stimmen auf sich, das waren 2006 insgesamt 25,1% aller Wahlberechtigten von Berlin.

 

Welche Legitimation haben unsere Volksvertreter, wenn

74,9% der Wähler diese Parteien nicht gewählt haben?

 

Wir alle wissen, dass die Politikverdrossenheit in unserem Land zunimmt, nicht weil wir politisch nicht mehr interessiert sind, sondern weil wir Wähler glauben, sowieso nichts an den politischen Verhältnissen ändern zu können. Ich sage Ihnen ganz deutlich:

 

Yes, we can! Ja, wir können!

 

Lassen Sie uns gemeinsam ein Zeichen setzten. Zum

 

60. Jahrestag

 

des Beginns der Berliner Luftbrücke am

 

 Dienstag, 24. Juni 2008, von 20-23 Uhr

 

wollen wir eine Menschen- und Lichterkette entlang des Flughafens Tempelhof bilden.

 

(aus Brandschutzgründen NUR Taschenlampen und KEINE KERZEN)

 

 

 

 

Ort

Platz der Luftbrücke / Flughafen Tempelhof

 

sodann Verteilung entlang des Columbiadamms und des Tempelhofer Damms als Menschenkette. Bei Einbruch der Dunkelheit Taschenlampen einschalten!

 

 

Zeitpunkt

Treff ist um 20 Uhr auf dem Platz der Luftbrücke, vor dem Flughafengebäude

 

 

 

Montag und Mittwoch kannst Du ruh´n –Dienstagabend für Tempelhof was Gutes tun!

 

 

 

Veranstalter

Be-4-Tempelhof e.V.

V.i.S.d.P.

c/o Stefan Dudzus

Tempelhofer Damm 102, 12101 Berlin

Webseite

www.be-4-tempelhof.org

Auskünfte

lichterkette@be-4-tempelhof.org

 

 

 

Wir bitten um rege Teilnahme. Informieren Sie Ihre Freunde und Verwandten im In- und Ausland, z.B.: versenden Sie diese e-Mail an Ihr gesamtes Postfach, verschicken Sie Faxe, telefonieren Sie und geben Sie diesen Termin auf jede erdenkliche Art und Weise weiter ... Auch Sie können etwas tun ... Für den Erhalt unseres schönen Flughafens, der Zukunft und Vergangenheit hat!