So funktioniert's Die 3G-Technologie verwendet das Protokoll HSDPA (High-Speed Downlink Packet Access), um Daten über UMTS-Funknetze (Universal Mobile Telecommunications System) mit hoher Geschwindigkeit zu laden. E-Mail-Anhänge und Webseiten werden über 3G-Funknetze doppelt so schnell geladen wie über 2G EDGE-Netze1. Da das iPhone 3G automatisch zwischen EDGE, dem schnelleren 3G und dem sogar noch schnelleren Wi-Fi wechselt, können Sie stets mit der schnellsten Verbindungsgeschwindigkeit arbeiten. Telefonieren und Surfen – ohne Unterbrechung Das iPhone war von Anfang an ein mobiles Multitasking-Talent. Mit der 3G-Technologie können Sie dieses Talent jetzt überall nutzen – auch ohne Zugriff auf ein Wi-Fi-Netzwerk. Da 3G-Netze die parallele Übertragung von Daten und Sprache unterstützen, können Sie telefonieren und zur gleichen Zeit im Internet surfen, E-Mails ansehen oder Straßenkarten anzeigen. Schnell, einfach und direkt über Ihr mobiles 3G-Netz. Für Globetrotter Das iPhone 3G unterstützt weltweite Standards für die Mobilfunkkommunikation. Sie können also von praktisch jedem Ort auf der Erde aus telefonieren und im Internet surfen. Sollten Sie sich je in einem 3G-Funkloch befinden, können Sie mit dem iPhone trotzdem GSM zum Telefonieren und EDGE für die Datenübertragung nutzen. Mehr Mobilität. Weniger Ballast. Das iPhone bietet Unterstützung für UMTS, HSDPA, GSM, Wi-Fi, EDGE, GPS und Bluetooth 2.0 + EDR in einem kompakten Gerät – und benötigt nur zwei Antennen. Die Antennen sind auf geniale Weise in diesem kompakten Gerät untergebracht: im Metallring am Kameraobjektiv, im Audioanschluss, im Metallrahmen des Displays und auf der iPhone-Platine selbst. Die intelligente Technologie für die iPhone-Stromverwaltung sorgt für bis zu fünf Stunden Sprechzeit über 3G-Netze.2 Dies ist einer der Bestwerte in der Branche. 1. Die Tests wurden von Apple im Mai und Juni 2008 mit Prototypen von 3G/EDGE-fähigen iPhone-Geräten und -Software und handelsüblichen EDGE-fähigen iPhone-Geräten und -Software durchgeführt. Als Test wurde die Seite www.lonelyplanet.com geöffnet und die Ladegeschwindigkeit (uncached) gemessen. Alle Einstellungen waren Standardeinstellungen mit folgenden Ausnahmen: Die Rufweiterleitung war aktiviert und die Wi-Fi-Funkion "Verbinden bestätigen" und "Auto-Helligkeit" waren deaktiviert. Wi-Fi war aktiviert, aber mit keinem Netzwerk verbunden. Der Durchsatz ist abhängig vom Funknetzwerk, dem Standort, der Signalstärke, der Konfiguration der Funktionen, der Verwendung und vielen weiteren Faktoren. Die Tests werden mit speziellen iPhone-Geräten durchgeführt, die tatsächlichen Ergebnisse können variieren. 2. Die angegebene Batterielaufzeit ist abhängig von der Netzwerkkonfiguration und vielen anderen Faktoren. Die tatsächlichen Ergebnisse können variieren