Am 24. Januar war es auch bei uns in Deutschland soweit - Asus viel beachteter Mini-Laptop kam auf den Markt..... und er war gleich wieder weg.

Bei den Online-Händlern herrschte das totale Chaos. Einige meinten sie könnten liefern ( um schonmal Geld zu kassieren, meint man viel..), andere hatten ihn schon ohne festen Liefertermin im Programm. Selbst der sonst so gut organisierte Händler Amazon hats diesmal nicht auf die Reihe bekommen.

Doch ich hatte Glück! Am Abend des Tages ging ich eigentlich wegen etwas total anderem in einen kleinen Komet-Markt in Norddeutschland - da stand er dann - in weiss. Und sie hatten noch welche. Ich hatte gleich dieses WillHabenGefühl und schon war ich um 300 Euro ärmer.

Ums vorweg zu nehmen - der Kleine ist super! Er ist so klein und startet so schnell, dass man ihn schnell mal aufklappt um mal kurz nach Informationen zu suchen oder eine Mail zu tippen. In den letzten Tagen habe ich ihn häufiger benutzt als meinen "großen" Laptop. Der Monitor ist trotz 7 Zoll Größe und einer Auflösung von 800x480 Pixeln sehr gut lesbar und sehr hell und Blickwinkel-unabhängig. Manche Webseiten gucken bei Firefox ein wenig über den Rand heraus - so auch Ipernity. Doch daran störe ich mich kaum oder wenn doch, benutze ich Opera - der kann das besser.

Doch am meisten überrascht bin ich von der Leistung. Dieses kleine Ding läuft unter einem Xandros-Linux mit 512 mb Speicher und einem älteren Intel Prozessor mit 630 Mhz. Trotz dieser Daten spielt der kleine Problemlos Youtube Videos oder andere komprimierte Videos. MP3s sind natürlich gar kein Problem. Bei einem angeschlossenen DVD-Laufwerk spielt er auch DVDs ab. Und OpenOffice startet genauso schnell wie auf meinem sehr viel "kräftigeren" Laptop - schon erstaunlich!

 

Wer mehr Infos sucht - einfach mal nach "eeepc" googeln oder mal bei mir nachfragen ;-)