Tach zusammen!

Jaaa, ich weiss, lange nix mehr von mir gehört, aber das war ok, ich hatte nix zu bekritteln...

Aber, wie Hannes Wader es so treffend formulierte: Es ist an der Zeit!!

An der Zeit, mal was zu sagen...

Zum Auswahlverfahren?? für Ipernity Frontpage and what's hot...

Einer meiner mituser fragte mal so nett:

whose cxxk do I have to suck to be on front page? Musste gar nicht, Jung, ich hab das ausprobiert

Es geht auch ohne:

Man nehme: ein (maximal) mittelmässiges Bild, aus Spaß hochgeladen...

Animiere möglichst viele Leute dazu, Kommentare abzugeben,beispielsweise durch die eigenen Antworten...

Und hoffe darauf, daß noch ein paar Sternchen hängenbleiben, dann ist das ganze nämlich schon mal in "what's hot", und wenn es nicht so funktioniert, werden eben die Leute aufgefordert, Sternchen abzugeben!!! Hier sogar öffentlich ;-)

Dann mache ich einen screenshot und packe ihn in die ipyfp-Gruppe und schon kann sich niemand mehr dagegen wehren, dieses wirklich max. mittelmässige Bild ist bei all den anderen tollen Bildern in der Gruppe und ich bin König für einen Tag *grins*

Obwohl: andere Leute hatten dazu andere Ideen: Man nehme - neeeee, nix Dr. Oetker - ein meiner Meinung nach - gutes Bild.

Und immer, wenn sich auf dem Bild nix mehr tut, lädt man es einfach nochmals hoch... (Frage an das Iper-Team: wie geht das? Ich meine, das die ganzen Bewertungen und comments erhalten bleiben, obwohl man es täglich mindestens einmal neu hochlädt??!!)

Wirkt zwar etwas albern, wenn ein Bild sagen wir am 20.09.08 hochgeladen wird und Kommentare und Sternchen vom 10. oder 11.09.08 hat, aber ok... :-D es erfüllt den Zweck ;-)

Und: wie gesagt, es ist ok, es ist ein schönes Bild...

Nur schade um die anderen guten Bilder, die deshalb evtl. auf der Strecke bleiben...

Wäre vielleicht mal eine Überlegung wert, das System zu überdenken?!

Bis die Tage vonne Fottofront,

Carl