Tach zusammen...

Ich muss mich heut Abend einfach mal auskotzen, Entschuldigung bitte...

Ich hab jeden Tag 60 km Anfahrt zum Arbeitsplatz und dementsprechend auch noch 60km retour...

Und stehe heute Abend (Weil: Tank leer :-((   ) an der Zapfe und will den Rüssel grad reinhängen, da fällt mir alles aus dem Gesicht: 1,459€/Liter

Ich arbeite gerne, aber demnächst kann ich es mir nicht mehr leisten.

Jetzt haben die Spekulanten und die Grünen es im Verbund endlich geschafft, der Liter Sprit kostet fast 3,- DM...

Das Schlimme an der Sache ist: diejenigen, die so etwas beschliessen, haben einen Dienstwagen (mit Chauffeur) oder lassen sich fliegen (gell, Frau Kynast?!!!). Oder erhöhen sich grad wieder ihre Diäten, weil man muss ja sehen, wo man bleibt und immerhin, man zahlt ja demnächst die Altersversorgung zu einem Teil selber..

Ja geil, das wird aber schwierig, von 7.000,-€ im Monat, da muss man aber schon ordentlich knapsen...

Und unsere Vorzeigeweltverbesserer, unsere Alternaiven?:

Scheiss auf Fahrrad und Umweltbewusstsein, wir haben das nicht (mehr) nötig. Warum kann, zum Beispiel, die Dame nicht mit dem Zug fahren? Passen ihre Bodyguards da nicht rein oder was?!

Ich könnte kotzen (gibts hier ne Zensur? liebe Kinder, bitte nicht lesen, es könnte Eure zarte Seele schädigen.)

Da erhöhen diese Flachw..... sich die Diäten um fast 10 Prozent und der kleine Mann kämpft um einen Mindestlohn *kopfschüttelt*

Oder, wie bei König Mehdorn dem 5nachzwölften, um eine anständige und Leistungsgerechte Bezahlung.

Und wofür?

Um die gewonnenen Euronen dann an der Tankstelle wieder loszuwerden... (schön den Bogen bekommen, oder?!*g*)

So, und jetzt geh ich mir einen trinken, weil: Statt hammern und sicheln lieber jammern und picheln!!

In diesem Sinne,

der D.