Eine Untersuchung des neuen iPhones auf schädliche Chemikalien hat ergeben, dass Apple zwar hübsches Design und Marketing hat, von Software und Benutzerschnittstellen etwas versteht, aber wenn es um die darunterliegende Hardware geht sind sie kaum führend im Bereich Innovation und Umweltverträglichkeit. Das schicke neue iPhone verspricht in dieser Hinsicht nichts neues und verdeutlicht weiterhin ein großes Manko an der Marke Apple: Und wer weiss schon wirklich warum der Apfel im Logo nur angebissen wurde!?

Mehr Infos hier: http://marktcheck.greenpeace.at/5022.html (german)
PDF report in english (~750kb)