„Ein Krieger ist jemand, der sich sein ganzes Leben lang auf einen Augenblick vorbereitet."

Gerade habe ich den Satz gelesen, auf der Homepage vom langjährigen Aktionskoordinator bei Greenpeace Austria. Er hat am letzten Wochenende den Schnupperkurs in gewaltfreiem Handeln geleitet und eine sehr interessante Geschichte hinter sich: vom Diplomingenieur zum Totengräber zum Staatsfeind des "ostdeutschen Realkommunismus".

www.greenpeace.at/533.html