Keine Frage, oskarverdächtig wird hier niemand vermuten, evtl. sogar kurz wegen eines derartigen Vergleiches innerlich auflachen und vor allem wenn man die letzten Videos von mir gesehen hat. Ja vorzeigbar wäre das ganze eigentlich wirklich nicht, gäbe es nicht das Internet und die Möglichkeit jeden noch so kleinen oder großen Blödsinn online und der ganzen Welt zur Betrachtung anzubieten - wen es halt interessiert (oder zu interessieren hat!)

Und für all jene die es tatsächlich interessiert ähnliches zu machen (oder bereits dabei sind), habe ich ein nettes Windows Programm für die Konvertierung und Komprimierung gefunden. Es nennt sich SUPER (c) und das ist es eigentlich auch, im wesentlichen aber ein kostenloses Front-End zu dem mächtigen ffmpeg. Damit wird Videokonvertieren ganz einfach und mit ein paar Einstellungen bekommt man schon respektable Größen, die man hier auch hochladen kann.