Das "Comité pour Olivet et Saint Pryvé e.V." lädt am nächsten Mittwoch, den 21. November, um 19 Uhr zu einem Dia-Vortrag über die Loire in das Bürgerhaus von Bad Oldesloe ein. Der Eintritt ist frei!

In seinem Reisebericht: „Reise an die Loire – Von Feuer speienden Salamandern, gekrönten Stachelschweinen und Dornröschen“ gibt Herr Hartmuth Höhn aus Lübeck einen Einblick in die Vielfalt der Schlösser der Loire.

Seine Blütezeit erlebte das Tal der Loire zu Beginn des 16. Jahrhunderts. Während der Regentschaft der Könige aus dem Hause Valois hielt die Renaissance Einzug in Frankreich. In einem kurzen Zeitraum von ca. 50 Jahren entstand entlang der Loire und ihrer Seitenflüsse eine Vielzahl von Renaissance-schlössern. Diese prägen zusammen mit den vielfach naturbelassenen Flusslandschaften auch noch heute das Erscheinungsbild des Loiretals.

Die Eindrücke aus einem der schönsten Urlaubsgebiete Frankreichs entstammen einer privaten Reise im Sommer diesen Jahres und bieten eine gute Einstimmung für eine Entdeckungsfahrt in das Tal der Loire.

Wer im nächsten Jahr über Himmelfahrt vom 08. bis 12 Mai mit nach Olivet und St Pryvé fahren möchte, kann sich gerne bei der 1. Vorsitzenden des Comité anmelden - einfach eine Mail schicken an info@comite-pour-olivet-et-st-pryve.de oder anrufen unter 0 45 31/18 84 66