Ende dieser Woche ist es wieder soweit - eine Gruppe von 16 Jugendlichen wird für zehn Tage nach Olivet fahren - zum Gegenbesuch für den im letzten Jahr erfolgten Besuch einer Gruppen von 16 Jugendlichen aus Frankreich in Bad Oldesloe.


Auf die Jugendlichen, die durchweg privat untergebracht sind, wartet ein attraktives Programm: so sind neben Aktivitäten wie Ausflügen nach Orleans (inkl. Deutsch-französisches Quiz, mit Belohnung für die jungen Deutschen), zu den Schlössern der Loire sowie nach Paris weiterhin eine Fußrallye durch Olivet und ein "sportlicher Tag im Park „Domaine du Donjon“ (mit gemeinsamen sportlichen Aktivitäten, Wettkämpfen und deutsch-franz. Quiz in bi-nationalen Mannschaften) geplant. Zudem hat die Gruppe die Chance, den französischen Nationalfeiertag in Frankreich erleben zu dürfen (inkl. großem Feuerwerk in Olivet oder Orlean am Abend des 14. Juli).

Ein gemeinsamer Abschlussabend sowie Aktivitäten mit den Familien (eventuell Filmvorführung unter freiem Himmel im Poutyl-Parc), in denen die Jugendlichen untergebracht sind, runden das Besuchsprogramm ab.

Wer wir sind: das "Comité pour Olivet et St. Pryvé", betreut offiziell die deutsch-französischen Städtepartnerschaft zwischen Bad Oldesloe und Reinfeld in Stormarn mit Olivet und St. Pryvé in der Nähe von Orleans in Frankreich. Zuletzt besuchte eine große Gruppe von Franzosen über Himmelfahrt Bad Oldesloe und Reinfeld (Privatpersonen und Stadtvertreter inkl. der Bürgermeister- Eindrücke vom Besuch finden sich auf unserer Website unter http://www.comite-pour-olivet-et-st-pryve.de

Wer Interesse hat künftig an den städtepartnerschaftlichen Aktivitäten teilzunehmen, Gäste aufzunehmen oder seine Kinder bei kommenden gegenseitigen Besuchen mitfahren zu lassen, kann sich gerne bei der Vorsitzenden des Comité, Sylviane Wendt, melden - eMail: info@comite-pour-olivet-et-st-pryve.de