Das Comité pour Olivet et Saint Pryvé e.V., das die partnerschaftlichen Beziehungen von Bad Oldesloe zu Olivet (sowie von Reinfeld zu St. Pryvé) in Frankreich pflegt, hat Ende Juli (11. bis 19. Juli 2009) Besuch aus Oldesloes Partnerstadt Olivet.


Eine Gruppe von 16 Jugendlichen wird in der letzten Woche vor den Sommerferien jeweils am Vormittag Deutschunterricht erhalten und am Nachmittag an den unterschiedlichsten Aktivitäten teilnehmen. So stehen u.a. eine Stadtrallye (mit von GOK, Minimax sowie dem Stadtmarketing gesponsorten Preisen), Bowling am Sandkamp, Ausflüge nach Hamburg, an die Ostsee, zur Erlebnisbahn Ratzeburg/Schmilau sowie der Hansapark auf dem Programm.

Ausserdem wird das diesjährige Kindervogelschießen durch den Besuch der Gruppe aus unser Partnerstadt Olivet mit französischen Flair bereichert. Da der Besuch in die Woche des Kindervogelschiessens fällt, werden die Jugendlichen mit Hilfe der Oldesloer Integrierten Gesamtschule, des Vogelschiesserausschusses und des Comitè pour Olivet aktiv an diesem Tag teilnehmen. Sie werden im Umzug mitgehen, ein eigenes Spiel machen und einen eigenen französischen König und eine Königin ermitteln, beim Königsschuß zusehen. Anschließend ist eine Siegerehrung und Verleihung der Königsschärpe geplant. Der Nachmittag wird dann mit den Gastfamilien in Bad Oldesloe verbracht, um dann am Abendumzug wieder gemeinsam teilzunehmen.

Ein gemeinsamer gemütlicher Abend im Bürgerhaus, bei dem im Unterricht einstudierte kleine Stücke präsentiert werden sollen und die bei der Stadtrallye siegreichen Gruppen geehrt werden sollen, beendet am Samstag, 18. Juli, im Bürgerhaus die Woche - über einen eventuellen Gegenbesuch im nächsten Jahr wird bereits nachgedacht.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden sich im Internet unter
http://www.ipernity.com/blog/comite_Olivet_et_St-Pryve