http://cezartradukoj.blogspot.de/2014/07/christian-morgenstern-la-genuo-rimpoemo.html

Kristiano Matenstelo
La genuo


Genu' mondvagas en la vent.'
Estas genu', ne pli!
Ne estas arb' ne estas tend'.
Estas genu', ne pli.
Pro pafoj en milito vir'
formortis kun furor'.
Sen vund' nur restis la genu' -
kvazaŭ pro difavor'.
Solece vagas en la vent'
genuo do, ne pli!
Ne estas arb', ne estas tend'.
Estas genu', ne pli.


tradukis Cezar

el la grotesktekst-kolekto
„Tango mortale“Strigspegul-eldonejo
(Eulenspiegelverlag)

Christian Morgenstern
Das Knie


Ein Knie geht einsam durch die Welt.
Es ist ein Knie, sonst nichts!
Es ist kein Baum! Es ist kein Zelt!
Es ist ein Knie, sonst nichts.
Im Kriege ward einmal ein Mann
erschossen um und um.
Das Knie allein blieb unverletzt -
als wär's ein Heiligtum.
Seitdem geht's einsam durch die Welt.
Es ist ein Knie, sonst nichts.
Es ist kein Baum, es ist kein Zelt.
Es ist ein Knie, sonst nichts.