Meine Güte, schon wieder ein Vierteljahr vorüber seit meinem letzten Blog. Wo ist mein Leben hin? Ich denke, ihr kennt das. Was gibts Neues? Nun, die Nikon D90 wurde durch eine D700 aus gleichem Hause ersetzt. Dadurch mussten auch einige Objektive weichen. Das Superweitwinkel fehlt noch und eine Sigma 70mm F2.8 EX DG Portraitlinse soll noch angeschafft werden.

Während der Schlechtwetter-Phase habe ich mich mit den Blitzen und deren Möglichkeiten beschäftigt, Snoots und andere Lichtformer im DIY-Verfahren gebaut. Wie man an den letzten Bildern sieht, sind die Abbrennzeiten recht kurz und man kann prima Bewegung einfrieren.

Für die nächsten Wochen sind einige On-Location-Shooting geplant und ich bin jetzt schon auf die Ergebnisse gespannt. Die besten Bilder gibts demnächst hier!