Die Lesung von Björn Engholm kombiniert mit dem Konzert der Sopranistin Martina Doehring war der bisherige Höhepunkt aller Veranstaltung des Bad Oldesloer Kulturforums: rund 230 Besucher erlebten in der Peter-Paul-Kirche einen wundervollen "Italienischen Abend" - minutenlanger Beifall, Zugabe und Eintragszeremonie in das Goldene Buch der Stadt Oldesloe.

Nach Begrüssung durch "Mr. Kirchenmusik" Henning Münther und "Mr. Kulturforum" Christian P. Schlichte las Björn Engholm mit wundervoll warmer sonorer Stimme Gedichte von Hans-Magnus Enzensberger, Peter Rühmkopf und Wolfgang Hildesheimer.

Der ehemalige Ministerpräsident hatte sofort zugesagt nach Oldesloe zu kommen, als Christian P. Schlichte ihn als Vorleser und Rezitator für den "Italienischen Abend" angefragt hatte. Dabei hat vielleicht auch eine Rolle gespielt, dass Engholm wie auch Schlichte auf das Gymnasium "Johanneum zu Lübeck" zur Schule gegangen sind und zudem schon Kontakt bestand über das Kulturforum Schleswig-Holstein, dessen Vorsitzender Engholm ist.

Der eigentliche "Italienische Abend" begann dann mit dem Konzert der Sopranistin Martina Doehring, die begleitet durch das Ensemble floreat um Martin Karl-Wagner die Besucher zu einer musikalischen Reise durch Italien des 18. Jahrhunderts mit nahm. Frau Doehring, die solistisch im In- und Ausland singt (u.a. Paris, Rom, Venedig, Danzig, Vilnius, Lübeck, SHMF), bezauberte die Konzertbesucher mit Ihrer Stimme. Die Texte, die Björn Engholm zwischen den Musikstücken (u.a. Mozart, Verdi, Mendelsohn-Bartholdy, Rossini) rezitierte, hatte Frau Doehring in monatelanger Recherche aus Tagebüchern, Briefen und anderen Textquellen zusammengestellt.

Nach einer Zugabe durften Doehring und Engholm sich zum Abschluss des Abends noch in das Goldene Buch der Stadt Bad Oldesloe eintragen, dass Bürgerworthalter (Stadtpräsident) Rainer Fehrmann eigens in die Peter-Paul-Kirche mitgebracht hatte.

Der Abend wurde abgerundet durch eine Bilderausstellung mit Gemälden von Renée-Claire Roy, Kristin Deutsch, Christel Werner-Zeiss sowie Impressionen aus Venedig von Christian P. Schlichte vom Kulturforum. Den Weinverkauf übernahm das Eiscafé SAN REMO.


Fazit: eine überaus gelungene Veranstaltung des Bad Oldesloer Kulturforums.

(V.i.S.d.P.) SPD Bad Oldesloe, Bad Oldesloer Kulturforum, 4. September 2008